BGD - Bund für Gesamtdeutschland

Offener Brief — Potsdamer Gespräche

An den Präsidenten der Republik Rußland

An den Prime Minister

An den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika

englische Fassung an Präsident Bush

Düsseldorf, den 16.08.2004

Offener Brief

An die Rechtsnachfolger der Alliierten

Betr.: … die Gespräche in Potsdam

Sind Sie auf die Ergebnisse der Beschlüsse Ihrer Vorgänger im Amt stolz?

Fünfzehn Millionen Deutsche Autochthonen wurden aus ihrer angestammten Heimat vertrieben!

Zweieinhalb Millionen deutsche Frauen, Kinder und Greise sind durch einen bis heute ungesühnten Völkermord ihrer Körper und Seelen beraubt !

Millionen Deutsche wurden an der Nutzung ihres Privateigentums ein halbes Jahrhundert gehindert.

Und als Sahnehäubchen soll dieses Privat-Eigentum den rechtmäßigen Eigentümern, die teilweise ihr Eigentum in mehreren Generationen bewirtschafteten, endgültig genommen werden.

Wollen Sie zum Frieden in dieser Welt beitragen, dann korrigieren Sie bitte den Verstoß gegen die Haager Landkriegsordnung von 1907 — durch Ihre Vorgänger im Amt.


Horst Zaborowski
Bundesvorsitzender


Demo am Museum Bonn 1993-02
Demo am Museum Bonn 1993-02

Sprung zur Indexseite Sprung zur Seitenübersicht     Sprung zum Briefformular