Jan 15 2008

Heuschrecken verziehen sich

Category: Deutsches Reich,Globalisierung,überstaatlichHorst Zaborowski @ 19:06

Wer kennt schon Gedanken von Heuschrecken? Wohl die Allerwenigsten von uns. Eines jedoch sollte jeder wissen, Heuschrecken verziehen sich, wenn sie das Land kahlgefessen haben. In Bochum sind es Heuschrecken mit Namen Nokia, die sich an den Zuschüssen der NRW-Landesregierung sattgefressen haben – und wer weiß, welche Äste mit Nahrung ihnen sonst noch gereicht worden sind. Es half aber alles nichts. Wann werden die Menschen endlich einmal „die Schnauze voll haben“…? Lohnverzicht, Überstunden en masse und was sonst noch alles von der Belegschaft vorausgeleistet wurde, um ihre Arbeitsplätze zu erhalten. Wann werden die Menschen wohl begreifen, daß die Eigentümer der Produktionsmittel in Deutschland Deutsche sein müssen und nicht wieder eine ominöse Gesellschaft!

Nein – sie selber müssen den Betrieb auf Genossenschaftsbasis übernehmen! Erst dann hat ein Verzicht auf Entlohnung und Gewinn einen Sinn, wenn sie selber Genossenschaftsanteile besitzen und Eigentümer der Produktionsmittel sind! Alles andere fällt wirkungslos in den unersättlichen Rachen des Moloch.

Schlagwörter:

Comments are closed.