Jan 10 2008

Tabu-Bruch nach 60 Jahren — Endlich frei von Angst?

Category: Deutsches Reich,Gesellschaft,Kriminalität,PolitikHorst Zaborowski @ 19:05

Wem haben wir Deutschen diesen Tabu-Bruch zu verdanken? Ist es der bevorstehende Wahlkampf in Hessen? Ist es die Fernsehsendung „Hart aber fair“ im ersten Programm? Sind es die Bilder der Überwachungskamera die auf einem Bahnsteig, wo zufällig kein Publikumsverkehr war, einen Straftatbestand dokumentierten? Es können noch viele Fragen mit warum gestellt werden. Sind wir dankbar, daß diese verlogene, einäugige Schönfärberei, der Kuschelkurs aller Medien, die „political correctness“ durchbrochen wurde. Mein Mitgefühl gilt dem Opfer, das überlebt hat. Gibt es etwas abscheußlicheres, als einen alten Mann, der ahnungslos seines Weges geht, hinterrücks zu überfallen, ihn brutal zusammenzuschlagen?

Was hat die politische Klasse in der BRD aus den jungen Deutschen, ganz zu schweigen von den jugendlichen Ausländern, gemacht? In meiner Jugend wäre jeder geächtet aus der Gruppe herausgeflogen, der schwächere schlug. Wenn es galt seinen Mut zu beweisen dann gegen den größeren, den stärkeren offen und frei kämpfend. Kann es sein, daß Mentalität der seit 1950 ins Land „gebetenen“ eine andere ist? Wurden mit den Menschen auch Kulturen nach Deutschland importiert, die uns Autochthonen fremd und unvorstellbar sind? Kann es sein, daß die guten Bilanzen der Strafverfolgungsbehörden bei Mord eine Sicherheit vortäuschten? Zum Alltag dieser BRD gehört der offene Raub: Schülern werden Bekleidung und Wertgegenstände offen entrissen. Alten Frauen werden die Handtaschen auf offener Straße entrissen. Rohe Gewalt gegen schwächere – Pfui Teufel!

Hoffen wir, daß dieser Tabu-Bruch nach Ende der anstehenden Landtagwahlen nicht „Schnee von gestern“ ist. Sind wir uns bewußt, daß es Millionen sind, die in der freiesten Demokratie auf deutschem Boden in ihrer Freiheit, der Freiheit sich zu jeder Tages- und Nachtzeit unbehelligt bewegen zu können, eingeschränkt – besser eingeschüchtert – sind. Von dieser Einschüchterung frei sind die von Body-guards in gepanzerten Fahrzeugen Geschützten. Und leider – gerade diese entscheiden darüber, ob auch Otto Normalverbraucher in unserem Land frei von Angst leben darf!

Schlagwörter: , , ,

Comments are closed.