Nov 30 2008

Finanzkrise = US-Super-Atombombe

Category: Deutsches Reich,Finanzwirtschaft,gefunden,GeschichteHorst Zaborowski @ 11:15

Von den Strippenziehern der Eine-Welt-Gaukler ist unsere Erlebnis-Generation schon einiges gewohnt. Ihre Strategien wurden entlarvt. Die Hamburger Lateinamerika-Gesellschaft Solatino informiert durch Rüdiger Buchholtz im → Artikel ← „Auswanderer-Hafen Hamburg 1939 die Welt über die Zurückweisung von Flüchtlingsschiffen mit jüdischen Passagieren durch Staaten der „freien Welt“.

Es widersprach auch den Interessen dieser Strippenzieher der Eine-Welt-Gaukler, die Eisenbahnlinien, auf denen die Züge zu den Orten der Konzentrationslager fuhren, mit Hilfe der überlegenen Alliierten Lufthoheit unterbinden zu lassen. Wie in den angeführten Zeiträumen so werden auch heute „Kollateralschäden“ bei Konstruktion und Einsatz der Finanzkrise-US-Super-Atombombe in Kauf genommen.

Wer interessiert ist, sich über den Bauplan für diese Finanzkrise-US-Super-Atombombe näher zu informieren, findet im Artikel Sekundärwirtschaft (26.11.2008) von Michael Winkler grundlegende Informationen.

Schlagwörter:

Comments are closed.