Nov 03 2008

Wirtschaft und Banken für das Volk?

Category: Banken,Finanzwirtschaft,Gesellschaft,Volk,WirtschaftHorst Zaborowski @ 23:00

Oder — das Volk für Wirtschaft und Banken?

Von der Einstellung und Beantwortung dieser Fragen hängt das Wohl und Wehe aller deutschen Staatsbürger ab. Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland räumten gewählte Volksvertreter in den Parlamenten der Wirtschaft und den Banken Narrenfreiheit ein. Technische Entwicklungen wurden hinten angestellt um den leichteren Weg zur Produktionssteigerung durch Anwerbung ausländischer Arbeiter den Vorzug zu geben. Gewinne flossen in die Wirtschaft — Lasten wurden den Kommunen aufgebürdet.
Volle Lasten wurden deutlich spürbar, als die Produktionssteigerung nicht mehr mit den Arbeitskräften bewältigt werden konnte und die technische Entwicklung angekurbelt werden mußte. Ab dem Zeitpunkt war bekannt, daß die hereingeholten Arbeitskräfte gesamtwirtschaftlich gesehen mehr Kosten verursachten als Nutzen einbrachten.
Spätestens ab diesem Zeitpunkt hätte die Staatsführung der Bundesrepublik Deutschland, die nach ihrem Amtseid „…Schaden von ihm wenden…“ zu handeln bereit gewesen wäre, eine ausgleichende Wirtschaftsführung anstreben müssen. Exporte helfen allen Staatsbürgern und der Volkswirtschaft, wenn sie zusätzliche Erwerbsquellen sind. Ein großer Überhang der Exportwirtschaft zu Lasten der Binnenwirtschaft gefährdet die Lebensbedingungen deutscher Staatsbürger.

Ein langer Weg der Selbstherrlichkeit der Wirtschaft — ohne verbindliche, langjährige staatliche Vorgaben — führte in den „Himmel“ der Finanzwirtschaft. Diese Finanzwirtschaft fiel im Jahre 2008 recht deutlich den „Akteuren“ vor die Füße. — Wie ein aufgeregter Hühnerhaufen reagierten Regierungen. Beschlüsse die in „normalen Zeiten“ in Jahren gefaßt werden wurden innerhalb einer Woche beschlossen, durch Parlament und Bundesrat gepeitscht und selbst der Bundespräsident konnte in Sekunden unterschreiben.

Kann der Kreislauf von Finanzmitteln innerhalb einer Volkswirtschaft mit dem Blut im menschlichen Körper verglichen werden? Zusätzlich dem Körper zugeführtes Blut kann zum Überleben beitragen wenn auch gleichzeitig die Krankheitsursachen entfernt werden. Wenn das Gift der „faulen Zertifikate“ weiterhin im Finanz-Kreislauf verbleibt reichen die 500 Milliarden Euro nicht aus, die deutsche Volkswirtschaft zu retten.

Schlagwörter: , ,

Comments are closed.