Mai 14 2009

Kapitulation auf Raten

Category: Banken,Politik,RechtHorst Zaborowski @ 00:22

Der Staat Bundesrepublik Deutschland kapituliert vor der Erpressung durch Banken. — Nichts anderes ist es, wenn nach dem Schnellschuß mit dem „Banken-Rettungsschirm“ der Träger der Hoheit, die Bundesrepublik Deutschland, die Einrichtung von „Bad-Banken“ erlaubt. Welche Bezeichnung für einen Staat, der seine hoheitlichen Aufgaben so leichtfertig den „Wünschen“ einer Interessengruppe unterordnet, angebracht ist, bleibt dem Leser überlassen.

Nachdem in den 50er Jahren der Ruf der Wirtschaft nach Arbeitskräften eine Umgestaltung in der Bevölkerungsstruktur der Bundesrepublik Deutschland in Gang setzte  — mit den allseits bekannten Folgen — wird die Übernahme der Staatsgewalt durch Interessen-Gruppen in der Bundesrepublik Deutschland allseits offensichtlich.
Unter diesen Umständen  — der öffentlichen Übernahme der Staatsgewalt durch die Interessengruppe Banken — ist es eine Unverschämtheit wenn Staatsbürger aufgefordert werden, an der Wahl zum Parlament der Bundesrepublik Deutschland teilzunehmen.

Schlagwörter: ,

Comments are closed.