Jan 14 2011

K – S – M – D

Category: Gesellschaft,Parteien,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 12:20

Kommunismus – Sozialismus – (freie) Marktwirtschaft – Demokratie
…unter diesen „Verheißungen“ leben wir Deutsche seit Kriegsende 1945. Leider vergessen wir, daß es Menschen waren und sind, die diese „Ver­heißungen“ in die Welt setzten. Somit sind es auch die Köpfe dieser Menschen, ihre Gedanken­gänge, die über Aus­führungen ent­scheiden.

Gestern Abend, im ZDF wurde unter Leitung der Moderatorin Maybritt Illner zum Thema „Die Linke und der Kommu­nismus“ versucht aus den Köpfen der Diskussions­teilnehmer: Gesine Lötzsch, Klaus von DohnanyClaus Peymann, Alexander Dobrindt und Werner Schulz heraus­zulocken wie ihre Gedanken­gänge sind.

Im Grunde genommen wurden neue Erkennt­nisse nicht sichtbar. Die in den Köpfen und in der Publizistik der Bundes­republik einge­hämmerten Grund­aussagen wurden „wieder­gekäut“. Die neue Sau, welche durchs Dorf getrieben wird hat den Namen Kommu­nismus. Das bei dieser Diskussion die anderen Ver­heißungen wie Sozial­ismus, freie Markt­wirtschaft und Demokratie in die Debatte einge­bracht wurden ändert nichts an der Tatsache, es wurden weder neue Erkennt­nisse gesucht und schon gar keine gewonnen. Der Tiefgang der Diskussion war auf die jeweils eigene Sicht­weise der Diskussions­teil­nehmer begrenzt. Weder Alters­weisheit noch vorge­tragene politische Argumente konnten dazu beitragen zukunfts­weisende Ideen zu präsentieren.

Es darf die Frage erlaubt sein, werden wir aus dem, durch die Umer­ziehung geprägten deutschen Volk Ideen­träger für den Spagat zwischen Freiheit und Gerechtigkeit erwarten dürfen?

Schlagwörter: , , , , , ,

Comments are closed.