Jul 12 2011

Zwangswährung der EU am Ende

Category: EU,Finanzwirtschaft,PolitikHorst Zaborowski @ 06:41

Eine Währung die den Völkern aufgezwungen wurde um ihre Integrität zu zerstören. Der Euro sollte einem Staat Europa den Weg ebnen. Einem Staat als Zwitter aus Demokratie und Diktatur in dem der ordentliche Bürger betrogen wird und alle Gauner der Welt gut verdienen können.
Eine Währung in der wir Deutsche mit besonderen Lasten bedacht wurden. Ein goldenes Gefängnis für Deutsche, eine Zähmung über Jahrhunderte, einem unendlichen Superversailles auf samtenen Pfoten.
Von Spielern mit Wunschvorstellungen installiert um Menschen wie Gegenstände manipulieren zu können.
Eine Währung mit dem Unwort -alternativlos den Bürgern in Europa schmackhaft gemacht. Wir Deutsche wurden mit dem unkontrollierten Reiseverkehr gelockt, ohne Geldumtausch und Wartezeiten an den Grenzen.
Politiker behaupten deutsche Güter werden überwiegend in Europa exportiert. Worin liegt der Nutzen, wenn letztendlich diese, von den Firmen exportierten Güter, von der Gemeinschaft der deutschen Steuerzahler im Wege über „Rettungsschirme“ bezahlt werden?
Euro heißt Freiheit für die Wirtschaft auf Kosten des Lebensstandards derer die die Werte schaffen.

Schlagwörter: , , ,

Comments are closed.