Jan 20 2012

Uns reicht es …

Category: EU,Politik,Volk,WirtschaftHorst Zaborowski @ 19:53

Seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland wird unsere deutsche Arbeitskraft von allen, die da glauben ein Recht aus unserer Vergangenheit herleiten zu können, in unermess­licher Höhe abgeschöpft.

Die Bundesrepublik Deutschland zahlt in den europäischen Topf gemessen an der Bevölkerungszahl der BRD viel mehr ein als jeder andere Staat in der EU. Ver­schuldungs­orgien aller Staaten, einschließlich der BRD, werden über­wiegend von den Werk­tätigen in der BRD bezahlt. – Bezahlt mit geringerem Lohn als dieser durch die technische Entwicklung und dem daraus resultierenden höheren Ertrag gerechter­weise zu zahlen wäre.

Die „Rettungsschirme“ werden mit dem Hinter­gedanken installiert, uns Deutsche im Laufe der nächsten Jahrzehnte auf die wirtschaftliche Stufe eines Entwicklungs­landes herunter zudrücken.

Wer mit den Wölfen heult, darf sich nicht wundern wenn er zerfleischt wird.

Raus aus dem Euro! Den deutschen Export auf die Waren beschränken welche am Weltmarkt gefragt sind.
Erlöse aus dem Export und aus der Binnen­wirtschaft auf gleicher Höhe anstreben.

Politiker ohne Gefühl für Realität und unfähig eine ausgewogene Bilanz in der deutschen Volks­wirtschaft anzustreben – abwählen!

Schlagwörter: , , ,

Comments are closed.