Mai 03 2012

Wikipedia –

Category: BGD,Gesellschaft,Medien,Netzauftritt,Politik,WirtschaftHorst Zaborowski @ 09:36

Eine Organisation die ein Nachschlagewerk im Internet zur Verfügung stellt. Von den meisten Menschen wird einem Nachschlagewerk Vertrauen entgegengebracht. Dieses Vertrauen wird in höherem Maße einem Nachschlagewerk entgegengebracht als einer Zeitung oder Broschüren usw. Dieses vom Nutzer entgegengebrachte Vertrauen verpflichtet den Betreiber eines Nachschlagewerkes, in unserem Fall der Wikipedia, eine an der Wahrheit ausgerichtete Darstellung und dies in besonderem bei Darstellung politischer Ereignisse.

Leider ist in den Veröffentlichungen der Wikipedia, wenn es sich um politische Ereignisse handelt, eine Tendenz zu erkennen. Der Glaubwürdigkeit von Veröffentlichungen ist besonders abträglich, wenn Halbwahrheiten ohne eine an der Entwicklung angepasste Berichtigung veröffentlicht werden.

Halbwahrheiten entstehen bereits, wenn aus einer öffentlich zugänglichen Information ein Satz aus dem Gesamttext herausgerissen dargestellt wird und in einen Kontext mit anderen durch vom Support-Team zugelassenen Autoren eingefügten Bezeichnungen unterschwellig hergestellt wird.

Bei Darstellung vom Bund für Gesamtdeutschland wird z.B. angeführt: den Bau und die Stationierung „von Satelliten zur wirtschaftlichen Nutzung mit eigenen Trägerraketen“. Diese Passage steht unter dem einleitenden Satz: Der BGD wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz beobachtet.

Die Forderung nach einer wirtschaftlichen Nutzung von Satelliten und den dazu erforderlichen Raketen um diese Satelliten in die Erdumlaufbahn zu befördern ist für sich alleine gestellt eine normale Forderung. Vorausgesetzt der Leser dieses Satzes denkt darüber nach, auf welcher Grundlage er sein Leben finanzieren will oder kann. Jedes Gespräch über Handy verursacht Kosten, die der Nutzer bezahlen muß. Volkswirtschaftlich gesehen ist es nicht gleichgültig ob der Gewinn aus dieser Technik im eigenen Land verbleibt und somit den Gesamtstaat finanzieren hilft oder irgendwelchen Menschen, irgendwo auf der Welt, auf einer schönen Jacht in der Sonne liegend, zufließt.

In der Wikipedia-Vorstellung vom Bund für Gesamtdeutschland werden Positionen des BGD dargestellt welche mit der veröffentlichten Meinung nicht übereinstimmen. Andere Positionen, die sich ebenfalls gegen den Zeitgeist stemmen, werden verschwiegen. Warum wohl?

Paßt es nicht in das vom Bund für Gesamtdeutschland zu zeichnende Gesamtbild, wenn wir auf zahlreichen Demonstrationen in der Bundesrepublik Deutschland Widerstand gegen die Einführung des Euro mobilisierten. Diesem Euro der Europa spaltet. Über dessen Einführung das Volk nicht abstimmen durfte. Der über Verträge den Europäern schmackhaft gemacht wurde, an die sich kein Staat hält. Der Mitauslöser für die größte Wirtschaftskrise der Neuzeit ist.

Früher war ein geflügeltes Wort: Glaube nicht alles was in der Zeitung steht.
Heute kann es ergänzt werden: Glaube nicht alles was im Internet steht.

Bedenklich jedoch wird es wenn gesagt werden kann: Glaube nicht alles was in Wikipedia steht.

Schlagwörter: , , , , , , ,

Comments are closed.