Jul 25 2012

Im Sommerloch verschwinden…

Category: Banken,EU,Finanzwirtschaft,Gesellschaft,PolitikHorst Zaborowski @ 00:05

Was könnte den hinter den Kulissen Agierenden willkommener sein – als ein Sommerloch.

ESM – ist das ein Angebot zur Freizeitvergnügung?

Wenn auch nicht alle Bürger  unbedarft, sondern sich der Folgen dieses „Vertrages“ bewusst sind – so wirklich vorstellen können es sich nur die wenigsten von uns.

Allein schon die Summen über die wir so „informiert“ werden sprengen die Vorstellungskraft von uns Normalbürger.

Betrachten wir diesen ESM einmal von der Seite aus – wer hat das sagen und wer hat den Profit? Die absolute Verfügungsgewalt liegt beim Gouverneursrat. Die Gewichtung der Stimmen ermöglicht dem deutschen Verantwortlichen in diesem Gouverneursrat nicht –  Entscheidungen dieses Gremiums zu verhindern. Praktisch ein Blanko-Scheck der, solange die EU besteht,  nicht mehr verändert werden kann. Der Profit liegt eindeutig bei den Staaten die hoch verschuldet sind und sich auf Kosten des fleißigen Deutschen, der dazu noch in vielen Publikationen wegen seines Fleißes usw. verhöhnt wird, einen schlanken Fuß machen.

Wer bei diesen erschreckenden Fakten sich durch ein Sommerloch, durch Olympische Spiele in London, von allen möglichen und unmöglichen Ereignissen usw. ablenken lässt, sich womöglich noch wohl fühlt – kann gleich in diesem Sommerloch bleiben. Die Realitäten werden über ihn hinweg rollen und er wird samt Sommerloch von der Sonnenseite seines weiteren Lebens ausgeschlossen.

Schlagwörter: , , ,

Comments are closed.