Aug 26 2012

Diktatur – Demokratie

Category: Geschichte,Gesellschaft,Medien,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 15:06

Eine Gemeinsamkeit wohnt beiden Gesellschaftsformen innen – ihre jeweiligen „Anführer“ setzen ihre Meinung durch – ob mit oder ohne – selbst gegen das eigene Volk.

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist ein Paradebeispiel.

Obwohl das Bundesverfassungsgericht der Bundesrepublik Deutschland sein Votum über den ESM noch nicht abgegeben hat plante Frau Merkel „die europäische Integration“ voranzutreiben.

Ein Unterschied besteht vielleicht.

Diktaturen pflegen ihre Widersacher in eigenen „Staatsgerichtshöfen“ aburteilen zu lassen.

In Merkels Demokratie soll ein Europäischer Gerichtshof (von wessen Gnaden?)  gleich ganze Staaten und Völker aburteilen – so diese nicht dem von der „Anführerin“ Merkel vorgegebenen Kurs folgen.

Höhepunkt der Scheinheiligkeit ist diesen Angriff auf die Souveränität europäischer Staaten mit einem „rechtlichen Fundament“ bewerkstelligen zu wollen.

Auch in Diktaturen erfolgen Aburteilungen auch auf einem „rechtlichen Fundament“.

Entscheidend –  wie  das rechtliche Fundament entstanden ist !

Aus dem Herrschaftswillen des jeweiligen „Führers“ oder im jeweiligen eigenen Volke gewachsen.

Michel wach auf!

Schlagwörter: , ,

Comments are closed.