Aug 27 2012

Jauchs Talkrunde

Category: gefunden,Geschichte,Gesellschaft,Medien,PolitikHorst Zaborowski @ 16:23

Eine Mahnerin, ein Bestätigender, eine Verteidigerin und einer der nicht weiß wovon er spricht als Diskutanten. Dazu der Moderator und die „Beifallszene“. Und dies alles zur besten Fernsehsendezeit im 1.

Vordergründiger Anlaß dieser Runde, ein Buch der Mahnerin. Projektionsfläche Bundesrepublik Deutschlands erste Kanzlerin.

Fragen:

Glaubt die Mahnerin noch daran mit wohldurchdachten und vorsichtig formulierten Gedankengängen ins Rad der Geschichte eingreifen zu können?

Glaubt der Bestätiger einen Beitrag zu Aufklärung der von den „Machenschaften“ Betroffenen geleistet zu haben?

Glaubt die Verteidigerin mit forschem Auftritt für jedermann sichtbares Verhalten unserer Volksvertreter mit dem Mantel eines gut informierten, aufrechten, nur seinem Gewissen folgenden Abgeordneten umgeben zu können?

Glaubt der vierte Diskutant in dieser Runde wirklich Argumentationshilfe  leisten zu können indem er einen ideologischen Unterbau für die These, „die Bundesrepublik Deutschland wird am Hindukusch verteidigt“, beisteuert ?

Wer diese Talkrunde nicht gesehen hat wird mit meinem Text nichts anfangen können. Für Interessenten, welche diese Talkrunde  gesehen haben erübrigt es sich Namen zu nennen.

Von Interesse wäre in diesem Zusammenhang noch, wer wählt die „Beifallszene“ aus?

Eine gedachte Informationsveranstaltung reiht sich eine Phalanx der Volksverdummung ein.

Schlagwörter: , , , ,

Comments are closed.