Sep 01 2013

Butter statt Kanonen –

Category: Ausland,Geschichte,Militär,PolitikHorst Zaborowski @ 09:39

die Zeiten ändern sich! Der Ruf nach Kanonen statt Butter kann keine Begeisterungs-Stürme mehr entfesseln.
In der ehemaligen „Weltmacht“ Großbritannien weigert sich das Parlament dem Ruf der Kanonen zu folgen.
In der noch „Weltmacht“ Vereinigte Staaten von Amerika versucht der Präsident sein Parlament in die Verantwortung mit einzubinden. Hat Barack Obama ein Gespür dafür, daß die Kräfteverhältnisse auf unserer Erdkugel halbiert sind und eine falsche Entscheidung den Weltendbrand auslösen kann?

Es wäre schön, wenn auch dem so oft zitierten Selbstbestimmungsrecht der Völker in diesem Zusammenhang Beachtung gezollt würde.

Als Randbemerkung der Geschichte: Auch deutschen Politikern, von Merkel, über Westerwelle usw., die persönlich bei ihren „Frontbesuchen“ in Afghanistan, gut geschützt vor Sprengfallen, auf fremden Territorien die Weltherrschaft der USA verteidigen, sollten die Handlungen des britischen Parlaments, sowie der des US-Präsidenten Obama zu denken geben.

Durchsichtige Manöver zur angeblichen „Sicherung nationaler Interessen“ in einem Staat der Weltgemeinschaft die Souveränität der Staatsführung durch Einschleusung von „Freiheitskämpfern“ zu untergraben erkennt jeder aufmerksame Bürger. – Auch das immer gleiche Muster mit dem Hinweis auf eine Gefährdung durch Gas usw. hatte sich bisher immer als Lüge herausgestellt.

Wenn auch ein Weltendbrand am Horizont aufzieht – Merkel und Steinbrück streiten
im TV-Duell. Lassen wir uns überraschen.

Schlagwörter:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.