Mai 04 2014

Gut gebrüllt Löwe …

Category: Ausland,Parteien,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 16:39

…muß dem CDU-Politiker Patrick Sensburg (42) zugerufen werden, der als Vorsitzende des NSA-Untersuchungsauschusses, im Spiegel-Interwiev antwortete:
Sensburg: „Datensicherheit ist das, was wir brauchen und erreichen müssen. Wir müssen den Bürgern die Gewissheit geben, dass E-Mails, die sie von Köln nach Hamburg schicken wollen, nicht über die USA, Russland oder China weitergeleitet und dort ausgelesen werden. Hier ist die IT-Industrie gefragt. Sie muss neue Standards entwickeln und ihren Kunden anbieten und sie muss mehr für die Sicherheit von Apps und anderen Internet-Produkten tun. Deutschland muss eine Vorreiterrolle bei der Entwicklung sicherer IT-Technik einnehmen. Das würde auch unsere Wirtschaft stärken.“

Wenn an Stelle von Herrn Sensburg unsere Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel dies in einer Regierungserklärung im Deutschen Bundestag den Abgeordneten zur Abstimmung vorgetragen hätte.
Wenn in dieser Abstimmung dann darüber entschieden worden wäre über wieviel Millionen Euro eine zu bildende Abwehrbehörde verfügen könnte um uns Staatsbürgern vor Abhöraktionen, ganz gleich vom wem, wirkungsvoll schützen zu können!

Die Kosten für Merkels Flug zu Obama wären schon die ersten Euro für diese Bundesdeutsche Abwehrbehörde!

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.