Nov 23 2014

Zinsfalle

Category: EU,Finanzwirtschaft,Gesellschaft,Politik,RechtHorst Zaborowski @ 11:06

Der Spruch, „des einen Bürgers Freud – des anderen Bürgers Leid“ ist eine Volksweisheit von der in dieser Zeit mehrere Bürger betroffen werden.

Ob arme oder reiche Bürger – betroffen sind wir gemeinsam !

Wenn die Grenze überschritten wird, ab der unser Geld weniger wird, obwohl wir es nicht ausgeben. Ob wir es auf einem Konto einer Sparkasse oder einer Bank haben, oder zu Hause umterm Kopfkissen –
es wird weniger.

Die Verantwortlichen berauben uns um unser Eigentum!

Wer ist bereit sich zu wehren!

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.