Feb 17 2015

Euro = als Waffe mißbraucht

Category: EU,Geschichte,Politik,Volk,WirtschaftHorst Zaborowski @ 02:17

Wie viele Brücken in der Bundesrepublik Deutschland könnten mit den 60 Milliarden Euro saniert werden die der BRD ein Austritt Griechenlands aus dem Euro-Club mit dem heutigen Tag kosten würde?

Unsere DM war Vom 21. Juni 1948 bis zur Einführung des Euro am 1. Januar 1999 in der BRD unsere Währung. In diesem halben Jahrhundert lebten europas Völker mit ihren Währungen.
46 souveräne Staaten in Europa davon ist in in 19 der 28 EU-Länder der Euro Währung.

Im Zeitalter von PC und modernster Rechensystemen und Übertragungswegen bilden Währungen kein Hindernis für den Güteraustausch.

Die Einbindung der BRD in die EU war bereits eine Einschränkung der Souveränität der Deutschen. Mit Einführung des Euro wurde die BRD wirtschaftlich gefesselt.
ESM und TTIP fesseln zusätzlich die Palamente der EU-Staaten.

Dem „goldenen Kalb“ wird die Würde der Menschen in Europa geopfert.
Dank Griechenland und seiner neuen Regierung wird die Waffe Euro auf die Tagesordnung der Politik gesetzt.

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.