Mai 30 2015

Homos Träume und Realität

Category: Familie,Gesellschaft,Medien,Politik,Recht,überstaatlichHorst Zaborowski @ 14:43

BRD Grundgesetz Artikel 3
„(1) Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich.
(2) Männer und Frauen sind gleichberechtigt. Der Staat fördert die tatsächliche Durchsetzung der Gleichberechtigung von Frauen und Männern und wirkt auf die Beseitigung bestehender Nachteile hin„.

Im Zeugungsakt sind Männer und Frauen gemeinsam auch gleichrangig.

Dies trifft nur für heterogene Paare zu.

Gleichgeschlechtliche Paare (Gemäß Duden: nicht gleichartig  im inneren Aufbau; andersartig.) – sind miteinander nicht zeugungsfähig.

Hier unterlieg die Macht des Gesetzes den Naturgesetzen!

Zum natürlichen Erhalt eines Volkes, ja der Weltbevölkerung, sind gleichgeschlechtliche Paare von Natur aus nicht befähigt !

Schlagwörter:

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.