Aug 17 2015

Flüchtlingsströme fest im Blick

Category: Ausland,Gesellschaft,Medien,PolitikHorst Zaborowski @ 11:02

Klare Worte von Merkel im Sommerinterview:

„Wir können nicht jedem, der glaubt, dass hier wirtschaftlich die Dinge besser laufen, dass man eine Chance auf einen Arbeitsplatz hat, Asyl gewähren.“

„Wenn die Flüchtlinge, oder Asylbewerber einmal, in den Kommunen sind ist es schwer, sehr schwer sie wieder nach Hause zu schicken…..“

Im gesamten Sommer- (Hofberichterstatter)- Iinterview von Bettina Schausten nicht eine Frage ob unter den einströmenden Flüchtlingen eventuell Kämpfer des IS-Islamischen Staates verbergen könnten. –

So unwahrscheinlich ist dies nicht, wenn in Betracht gezogen wird, daß aus der Bundesrepublik Deutschland hunderte junge Männer in den „kämpfenden“ (mordenden) Reihen des IS ihre Zukunft sehen.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.