Sep 12 2015

Asyl =Trojanisches Pferd

Category: Ausland,Geschichte,Gesellschaft,PolitikHorst Zaborowski @ 13:54

Wer öffnete den Bauch vom Trojanischen Pferd?

Orbán: In einem Interview mit der „Bild“-Zeitung:
„Aber fest steht: Es gibt kein Grundrecht auf ein besseres Leben, nur ein Grundrecht auf Sicherheit und Menschenwürde.“

„Erst als die deutsche Regierung ankündigte, EU-Regeln „vorübergehend“ außer Kraft zu setzen, brach bei uns das Chaos aus.“ So etwas geschehe, wenn man „Regeln nicht einhält“.

Diese Regel:
Dublin-Verfahren
Im Dublinverfahren wird der für die Prüfung eines Asylantrags zuständige Staat festgestellt. Damit wird sichergestellt, dass jeder Asylantrag nur von einem Mitgliedstaat inhaltlich geprüft wird.

Wurde von der „mächtigsten Frau der Welt“ außer Kraft gesetzt und damit der Bauch des trojanischen Pferdes geöffnet.

Merkels Macht bricht bestehende Verträge. – Und ein Teil der Deutschen jubelt. – Hatten wir dies nicht schon einmal in unserer Geschichte?

Und nachher will es keiner gewesen sein!

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.