Apr 14 2016

Rentenversicherung

Category: Deutsches Reich,Geschichte,Gesellschaft,Politik,RechtHorst Zaborowski @ 01:16

Ein schöner Name mit einer schönen Aussicht. Die Rentenversicherung in Deutschland, eine finanzielle Absicherung für das Alter.

Am 17. Januar 1813 trat in Preußen, auf Bemühungen des Reichskanzlers Otto von Bismarck ein Gesetz in Kraft. Dieses Gesetz ist Grundlage für alle nachfolgende Verbesserung für Preußens Bürger im Alter.

Nach gut 200 Jahren ist es an der Zeit diese Rentenversicherung gesetzlich als allgemeinverbindlich für alle Bürger Deutschlands einzuführen. (Vorbilder sind Österreich und die Schweiz)

Grundlage: Alle Staatsbürger leben in Deutschland, weil unsere Vorfahren Voraussetzungen geschaffen haben. Kein Mensch könnte für sich alleine überleben. Diese Gemeinschaft trägt alle Lasten. Es geht nicht an, dass der Einzelne die Fürsorge der Gemeinschaft in Anspruch nimmt  und wenn es diesem Bürger auf dieser Grundlage hin gelungen ist ein gutes Einkommen zu erzielen, sich aus dieser Gemeinschaft verabschiedet.

Wobei sicherzustellen ist, daß jeder, der seine Lebensleistung in diese Gemeinschaft eingebracht hat von den Altersbezügen menschenwürdig leben kann.

Wer unsere Gemeinschaft  in Anspruch genommen hat und  sich verabschieden will, wird gesetzlich verpflichtet die in Anspruch genommene Leistungen vollständig zu erstatten, bevor er das Land verlässt.

Schlagwörter: , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.