Jun 29 2016

Brexit und die Gretchenfrage der Demokratie

Category: EU,Gesellschaft,VolkHorst Zaborowski @ 01:07

Mit dem Brexit in Großbritannien wird gleichzeitig die Frage aufgeworfen, wer ist in einer Demokratie der Souverän?

Ist es das Volk, dass aufgefordert wurde sich zu entscheiden? Oder ist es das Parlament, das dem Volk diese Frage zur Entscheidung vorgelegt hat.

Das britische Volk hat mit einer Mehrheit von 51,9 %, bei einer Wahlbeteiligung von 72% für den einen Austritt von Großbritannien aus der EU gestimmt.

Abgeordneten aus der konservativen britischen Regierungspartei und der oppositionellen Labour-Partei proben den Aufstand.

Schöne Demokraten – wenn das Volk so abstimmt, wie Sie es gerne hätten, ist alles in Butter. Wehe, daß Volk, stimmt anders ab wird nach Wegen gesucht, erneut Abstimmungen zu organisieren, bis der Wähler so abstimmt wie die Herren es wünschen.

In Saus und Braus in Ihrem Wolkenkuckucksheim am Wähler vorbei regieren und hinterher jammern – solche Demokraten brauchen wir nicht –  die uns Wähler als  Souverän nicht anerkennen – in Großbritannien nicht und nicht in der Bundesrepublik Deutschland.

Bei der nächsten Wahl entlassen.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.