Jun 13 2016

Kolumnist ist kein Freibrief

Category: Ausland,Familie,Geschichte,Gesellschaft,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 15:32

Aus Spiegel Online Politik

Nationale Feindbilder: Was erlaubt sich der Türke?

 Auch hinter einer  Kolumne von Jan Fleischhauer

Mit:

Guter Despot, böser Despot: Während Wladimir Putin in Deutschland Respekt genießt, hat Recep Tayyip Erdogan hierzulande nicht einen Fürsprecher. Liegt es daran, dass die Türken nie mit dem Panzer im deutschen Wohnzimmer standen?“

 kann sich ein Demokrat nicht verstecken.

 Ja es ist richtig – der Russe stand mit seinem Panzer im deutschen Wohnzimmer.

Ja es ist richtig – auch der Russe stand in deutsche Schlafzimmer und hat seine Fruchtbarkeit bewiesen.

 Er befindet sich jedoch jetzt und heute in seinem eigenen Land!

Der Türke steht heutzutage samt Kind und Kegel in unserem deutschen Land.

Er kommt nicht mit Panzern – seine Waffe ist seine und seiner Frauen Fruchtbarkeit.

Er ist kein Christ, sondern ein Moslem.

Seine „Scharia“ erlaubt ihm guten Gewissens in der Minderheit,  in der er zurzeit  in der BRD noch ist, sich anzupassen. – Sobald der kritische Punkt überschritten sein wird, werden es Kolumnisten wie  Jan Fleischhauer die ersten sein, die sich vor den Segnungen der Scharia in Sicherheit bringen.

 

 

 

Schlagwörter: , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.