Jun 14 2016

Von der Leyen und die Bundeswehr

Category: Geschichte,Gesellschaft,Militär,Parteien,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 15:53

Verteidigungsbereitschaft muß aus dem Volk heraus kommen. Es ist bedenklich, wenn auch der kleinste Ansatz einer Motivation zur Verteidigung von einer Verteidigungsministerin „abgebügelt“ wird.

Es sind doch die  Kinder von heute, die als Wehrfähige morgen uns beschützen sollen.

Vielmehr ist in Frage zu stellen, mit wirtschaftlichen Anreizen Freiwillige zu werben.

Die Verteidigung eines Volkes „Söldnern“ anzuvertrauen – und so können Streitkräfte gesehen werden die nicht aus Volkes Mitte heraus bereit sind ihr Leben einzusetzen – kann den Verdacht aufkommen lassen, einer Privat-Armee zum Schutze der Eliten anzugehören.

Ein Schutz von Eliten, die sich im Ernstfalle absetzen können, ist nicht die Aufgaben einer Armee

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.