Sep 02 2016

Bleiberecht oder Aufenthaltsgenehmigung auf Zeit

Category: Parteien,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 01:17

Bundeskanzlerin Merkel mit ihrer „Wende“ vor der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, „man dürfe Ängste „nicht wegreden“, ist Wahlkampf auf niederem Niveau. Diese AnbiederungRückführungen seien die wichtigste Aufgabe der kommenden Monate, wird im Lande keinen Hund mehr hinterm Ofen hervorlocken.

Von der Publizistik werden Begriffe wie Bleiberecht verwendet. Mit dieser Formulierung wird Merkels „das schaffen wir“ unterstützt. Die neutrale Formulierung wäre: Aufenthaltsgenehmigung auf Zeit. Wenn dann noch konkrete Zahlen in den Raum gestellt würden in Bezug auf hineingeströmte Flüchtlinge, unterteilt nach registriert und nicht registriert in Gegenüberstellung zu den Zahlen der Flüchtlinge die wirklich unser Land verlassen haben, würden die Zahlen für sich sprechen.

Schlagwörter: , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.