Sep 28 2016

Feigheit zahlt sich nicht aus.

Category: Geschichte,Gesellschaft,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 03:50

Als Teilnehmer an der Montagsdemo am 8. Januar 1990 in Leipzig (von Duisburg aus angereist) bin ich erschüttert, über die Meldungen von den Sicherheitsvorkehrungen für den Tag der Deutschen Einheit 2016. Wir wussten in den Abendstunden an diesem 8. Januar 1990 nicht, wie der „Staat DDR“ reagieren würde. Die „Sicherungskräfte“ auf dem Dach der Post und die wackelnden Gardinen der Stasi beim Rundgang auf dem Ring, schreckten uns nicht ab unseren Freiheitswillen in den Nachthimmel hinein zu rufen.

Wo soll der Freiheitswille 2016 bekundet werden ? Abgesichert von tausenden Sicherungskräften an Betonklötzen vorbei ?

Oder soll so nur eine Jubelveranstaltung abgesichert werden auf der die damals nicht in unseren Reihen waren sich Feiern lassen wollen. Wofür wollen sie sich Merkel und Gauck feiern lassen? Für den Verrat an unsere Heimat Deutschland? Dafür, dass aus unserer gemeinsamen Heimat Deutschland und den Rufen: Wir sind ein Volk und wir sind das Volk ein Viel-Völker-Gemisch auf deutschem Boden entsteht? Unseren Wohnungen und Häuser mit viel Technik zu Festungen ausbauen müssen? Auf unseren Straßen und Plätzen nicht sicher sind, dass wir bestohlen werden?

Eine so jämmerlichere, Bilanz hat wohl noch keine Regierung in der Bundesrepublik Deutschland aufzuweisen gehabt.

Bürger, Feigheit zahlt sich nicht aus. Die Zeit ist reif. Die Bundestagswahl 2017 wird unsere Schicksalswahl.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.