Okt 17 2016

Völkerverständigung

Category: Gesellschaft,Politik,überstaatlich,Volk,WirtschaftHorst Zaborowski @ 01:43

Nicht mehr als ein Schlagwort, wenn wir Handlungen der US-Justiz gegen deutsche Firmen zur Kenntnis nehmen. Wer bekommt nicht Bedenken, wenn deutsche Firmen und Banken mit sehr hohe Strafzahlungen aus den USA belegt werden?

Wobei es ja nicht wir „Otto Normalverbraucher“ in den USA und der BRD sind, die Konfrontationen suchen. Das deutsche Sprichwort: „Beim Geld hört die Freundschaft auf“ wird durch diese Ereignisse zur Realität.

Diese Realität wird von Bundeskanzlerin Angela Merkel bewusst ignoriert, wenn beim Tag der deutschen Industrie in einer unterwürfigen Form auf Gemeinsamkeiten zwischen den USA und der BRD hingewiesen wird. Wenn alles nicht mehr hilft müssen die „westlichen Werte“ herhalten.

Ideale können nicht als Kaschierung für „US-Raubtierkapitalismus“ benutzt werden.

Wo Zahlen als Waffen genutzt werden wirken diplomatische Winkelzüge nicht mehr. Da können nur Fakten kontra Fakten auf Augenhöhe zu einem gerechten Ausgleich der Interessen führen.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.