Nov 26 2016

Machterhalt der politischen Klasse

Category: Gesellschaft,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 02:31

Wenn Wahlen anstehen wird die politische Klasse der Bundesrepublik Deutschland besonders aktiv. Streiten gehört zur Demokratie. -Jedoch einige Streitobjekte, die in ihren Auswirkungen über Wahlperioden hinaus auf unsere Lebensumstände nachhaltig Einfluss ausüben, gehören nicht in einen Wahlkampf!

Rente/Pension usw. sind so ein Lebensumstand der das Leben aller Staatsbürger entscheidend betrifft. Warum können in Staaten wie Österreich und der Schweiz Rentensysteme bestehen, die austarierter erscheinen?

Vorschlag – klare Trennung:

Eine staatliche Rentenversorgung auf Grund der eingezahlten Beträge für alle Erwerbstätigen. In diese Rentenversorgung zahlen alle Erwerbstätige und und Personen mit Einkommen aus anderen Quellen ein. Dazu gehören auch Bundeskanzlerin Merkel und die gesamte staatliche Bürokratie.

 Rentenhöhe wird ab einer bestimmten Betrag gedeckelt.

Für alle, die keine oder zum Leben zu geringe Bezüge aus der Rentenversorgung zu erwarten haben ist eine separate Altersversorgung aus staatlichen Mitteln sicher zu stellen.

Beide Versorgungssysteme sind gleichrangig und gleichwertig – jegliche Art der Diskriminierung wird strafbewehrt.

Private Rentensysteme sind nur als zusätzliche Vorsorge erlaubt und erhalten keine staatlichen Mittel.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.