Dez 07 2016

Auch mit mit 89,5 Prozent –

Category: Gesellschaft,Parteien,Politik,Recht,VolkHorst Zaborowski @ 02:37

wird Merkel Goethes „Zauberlehrling“ „Herr, die Not ist groß! Die ich rief, die Geister, werd´ ich nun nicht los.“ nicht überlisten können. – Nur mit Mut und Merkels klarem Eingeständnis, dass der unkontrollierte Einlass von Flüchtlingen in die Bundesrepublik Deutschland eine gesetzeswidrige Handlung war hat Merkel und CDU eine Chance die kommende Bundestagswahl 2017 zu gewinnen.

Es reicht nicht den Mund zu spitzen – die Worte „Obergrenze für Flüchtlinge“ müssen von der erneut gewählten Parteivorsitzenden öffentlich ausgesprochen werden.

In Anbetracht der

Feststellungen der Vereinten Nationen (UNO) wonach bei zur Zeit 20 Millionen Flüchtlingen und 7,4 Milliarden Weltbevölkerung eine Aufnahmeobergrenze in Hundert von 0,25% der einheimischen Bevölkerung jedes UNO-Mitglieds, somit für die BRD , also einmalig 200,000. die Grenze ist, wonach noch eine Integration der Flüchtlinge in die einheimische Bevölkerung erfolgen kann“

ist ein weiteres „drum herum reden“ unverständlich.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.