Dez 06 2016

EU – eine Vision von gestern

Category: EU,Geschichte,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 03:14

Spätesten seit US-Trumpf-Triumpf sind Zentrifugalkräfte in Europa im Schnellgang am Werk. England – Österreich – Italien – Holland – Frankreich und die Bundesrepublik Deutschland. Eine Abfolge von Entscheidungen, die mit Sicherheit nicht zur Einigung in entscheidenden Fragen eines Zusammenlebens auf dem Kontinent Europa beitragen werden.

Wo wird eine Kraft herkommen, die den Grundgedanken der EU-Gründung Deutschland zu fesseln überwinden wird.

Leider bewirken wirtschaftliche und politische Eliten der BRD, als vorderste Frontfrau Dr. Angela Merkel, mit ihrer doppelt gestrickten Politik, die Unfähigkeit der Europäischen Union.

Alle Diskussionen werden nicht den Stein des Weisen gebären – das größte Volk in der Mitte Europas (Wenn wir Russland nur mit seiner Bevölkerung auf dem europäischen Landesteil in Anrechnung bringen) – mit einem fleißigen und gutmütigen deutschen Volk – als Führungskraft und Melkkuh gleichzeitig zu betrachten und auszunutzen.

Der europäische Kontinent wir Ruhe, Frieden und Kraft entfalten wenn er von Völkern und Staaten weiterhin bewohnt wird die jeweils ihre Souveränität und ihre Lebensgewohnheiten frei gestalten.

Eine gemeinsame Kraft kann und muss sich bilden zur Abwehr der Eroberung unseres gemeinsamen Kontinentes Europa durch Menschen die mit nackten Füßen ihren Eroberungs-Krieg nach Europa tragen.

Politische Entscheidungen können rechtens nur von Vertretern eines jeden Volkes getroffen werden die vom Volk mittels Wahlen dazu legitimiert worden sind. Ein direkter und indirekter Einfluss der Wirtschaft auf die Parlamente ist zu verhindern.

Schlagwörter: , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.