Aug 30 2017

Integration

Category: Deutsches Reich,Geschichte,Politik,Recht,VolkHorst Zaborowski @ 03:03

Das Wort Integration wird in dieser Zeit mit einer Selbstverständlichkeit wie – Brot kaufen – in den öffentlichen Raum gestellt.

Nehmen wir uns bitte die Zeit und klären an Hand vom Duden – Bedeutungsübersicht – dieses uns überrollende Problem ab.

Aus dem Duden:

  1. (bildungssprachlich) [Wieder]herstellung einer Einheit [aus Differenziertem]; Vervollständigung
  2. (bildungssprachlich) Einbeziehung, Eingliederung in ein größeres Ganzes.
  1. (Soziologie) Verbindung einer Vielheit von einzelnen Personen oder Gruppen zu einer gesellschaftlichen und kulturellen Einheit
  2. (Mathematik) Berechnung eines Integrals

(bildungssprachlich) [Wieder]herstellung einer Einheit [aus Differenziertem]; Vervollständigung

in unsere Umgangssprache übersetzt.

Die Einheit ist unser deutsches Volk. – Jedenfalls steht dies noch über dem Reichstag und der Eid von Kanzlerin und Ministern drücken dies klar aus.

Wenn, jedoch Integration in der Bundesrepublik Deutschland als eine Zusammenmischung von autochthonen Deutschen mit Staatsbürgern aus anderen Staaten, Nationen und Religionen als „Wiederherstellung einer Einheit“ propagiert wird – ist dies bewusst angestrebter Völkermord!

(bildungssprachlich) Einbeziehung, Eingliederung in ein größeres Ganzes.

Bei dieser bildungssprachlichen Übersetzung ist Integration ein Straftatbestand. Unter „Größeres Ganzes“ kann in diesem Fall Europa oder die Welt insgesamt verstanden werden. Gemäß dem Grundgesetz ist die Bundesrepublik Deutschland ein Nationalstaat. Die EU ist kein Völkerrechtssubjekt – kein Staat. Dies schleichenden Bemühungen an den Völkern in Europa vorbei – ohne die Völker in einer Abstimmung zu befragen – ist ebenfalls Völkermord.

(Soziologie) Verbindung einer Vielheit von einzelnen Personen oder Gruppen zu einer gesellschaftlichen und kulturellen Einheit.

Diese Bezeichnung für Integration trifft auf einen Vielvölkerstaat, wie z.B. die USA zu. Die Bundesrepublik Deutschland ist ein Nationalstaat der in seinen Stämmen (Bayern, Sachsen, Thüringer usw.) in tausendjähriger Geschichte zum deutschen Volk zusammengewachsen ist. Diese Entwicklung mit einer Vermischung wie von Merkel vorangetrieben bleibt selbst unter Heranziehung der „Soziologie“ Völkermord.

Wir Deutsche sollten aus dem Untergang des alten römischen Reiches Leeren ziehen. So glimpflich wie die Römer davongekommen sind werden wir Deutsche nicht davon kommen.

In Italien wohnen heute noch Nachkommen der Römer. Wer Merkels Kurs in den Untergang unseres deutschen Volkes folgt – verkauft seine Kinder und Enkel als Sklave an die heraufziehenden Scharia-Front.

Schlagwörter: , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment. Login now.