Jul 26 2016

Merkel – auf verlorenem Posten

Category: Ausland,Gesellschaft,Politik,Verkehr,WirtschaftHorst Zaborowski @ 22:15

In der Bundesrepublik Deutschland war einmal ein Außenminister (Genscher) so aktiv, dass, wenn den Berichten Glauben geschenkt würde, er in der Luft in Flugzeugen saß  die in gegensätzlichen Richtungen flogen.

Wenn von Bundeskanzlerin Merkel ein solches noch nicht berichtet wurde, besagt dies noch nichts. Wer als Otto Normalverbraucher sich vorstellen könnte, so wie Frau Merkel Termine in von Berlin entfernten Orten wahrzunehmen, würde er zu der Erkenntnis kommen – das geht nicht!

Wobei er davon ausgeht, wenn er einen Termin wahrnimmt, der für ihn von großer Bedeutung ist, er diesen Termin nur im Vollbesitz seiner Fähigkeiten wahrnehmen würde.

Was ist das für ein Staat, was ist das für ein Regierungssystem, das seinen Spitzenleuten solche Leistungen abverlangt. Wofür werden in den Ministerien tausende Helfer beschäftigt und unter diesen Tausenden sollen nicht einige fähige und vertrauenswürdige sein?

Eine ganz andere Ebene ist die Technik. Wofür Verhandlungen zu denen alle möglichen Entscheidungsträger um die Welt zu gehetzt werden.

Technik in der heutigen Zeit erlaubt es, dass alle Entscheidungsträger von ihrem jeweiligen Amtssitz aus alle Verhandlungen von Angesicht zu Angesicht führen können.

Zeit wird eingespart, Kosten werden eingespart und die Luftverschmutzung durch nicht erforderliche Flüge hilft der Umwelt, ganz besonders in den Hungergebieten dieser Welt.

Schlagwörter: , , , ,


Okt 21 2010

Sie wussten es – und handelten nicht

Category: Ausland,Gesellschaft,Politik,überstaatlich,VolkHorst Zaborowski @ 13:45

Im nachfolgenden Gastbeitrag von Siegfried Sikmaringen wird nachgewiesen, wie zum Thema Ausländer in der Bundes­republik Deutschland seit Jahrzehnten von verant­wortlichen Politikern die Probleme erkannt worden sind. – Wenn diesen Erkenntnissen Handlungen gefolgt wären, würden sich im Jahre 2010 unsere heutigen Probleme nicht stellen.

Leider war die politische Klasse der Bundes­republik Deutschland damit beschäftigt, im voraus­eilenden Gehorsam den „Wünschen“ der Staaten­gründer zu genügen, anstatt unser Land entsprechend den Bedürfnissen des deutschen Volkes zu führen. Insbesondere der sich rasant entwickelnden Wirtschaft wurden keine Schranken aufgezeigt. Wirtschaft eines Landes hat seinen Bürgern zu dienen. Es ist eine Perversion, wenn Menschen als Humankapital angesehen und behandelt werden.

Continue reading „Sie wussten es – und handelten nicht“

Schlagwörter: , , , , , , ,


Nov 26 2009

Schleiertänze: Westerwelle — Steinbach

Category: Deutsches Reich,Geschichte,Politik,Recht,überstaatlichHorst Zaborowski @ 22:12

Wie orientalische Schleier­tänzer bewegen sich Außen­minister Guido Wester­welle (geboren am 27. Dezember 1961 in Bad Honnef) und BdV-Präsidentin Erika Steinbach (geboren am 25. Juli 1943 in Rahmel, Krs. Neustadt/West­preußen) über die politische Bühne in Berlin. Wenn auch aus ver­schiedenen Gene­rationen, so sind sie doch von der politischen Grund­aus­richtung der Bundes­republik Deutsch­land geformt, geknetet und geprägt. Es darf ihnen ange­rechnet werden, das der jeweilige Geburts­ort und Geburts­tag Einfluß auf ihre unter­schied­liche oder andere Sicht deutscher Geschichte genommen hat. Beide sind mit der Gnade der späten Geburt beglückt. Wenn auch der Geburts­tag und –ort von Frau Steinbach mehr aus dem Umfeld heraus eine Nähe zu unserer deutschen Leidens­generation erwarten läßt. Continue reading „Schleiertänze: Westerwelle — Steinbach“

Schlagwörter: , , , , , ,