Mai 17 2016

Hartz IV – Sklaventum beenden!

Category: Gesellschaft,Politik,WirtschaftHorst Zaborowski @ 04:09

Eine Schande für Regierungen und Minister der Bundesrepublik Deutschland  in dem bei jeder Gelegenheit zitierten reichsten Land  der Welt.

Diese Art, Menschen ihrer Würde zu berauben, ist ein Markenzeichen seit Gründung der Bundesrepublik Deutschland.

Der Anfang in der BRD, Arbeitgeber von einer Verantwortung  für ihren Job freizustellen, begann mit sogenannten Arbeiten auf  Probe. Wir nannten es damals beim Seelenkäufer zu arbeiten.

Bei großen Werken hatte in der Regel ein Seelenverkäufer mit einem Werk einen Vertrag. Eines war grundsätzlich anders – wir erhielten den gleichen Lohn wie Werksangehörige.

Ein Staat, zumal noch wenn er sich als sozialer Staat versteht, hat die Verantwortung für Leib und Leben seiner Bürger zu wirken.

Im Klartext:

Aufgaben der damaligen Seelenverkäufer für seine Staatsbürger, und nur für seine Staatsbürger übernehmen! Das heißt im Gegenzug grundsätzlich kein Zuzug von Arbeitskräften aus dem Ausland.

Die Wirtschaft kann Ausnahmegenehmigungen für Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte von einer staatseigenen Organisation gegen eine Gebühr kaufen.

Preis:  ein halber Arbeitslohn des gesetzlichen bzw. Tariflohn muss an diese staatseigene Organisation für jeden beschäftigten Ausländer abgeführt werden.

Aus den Einnahmen dieser Organisation werden nach ortsüblichen Tarifen, einschließlich aller gesetzlichen Abgaben, Arbeitslose, die am Arbeitsmarkt nicht vermittelt werden können, beschäftigt und bezahlt.

Schlagwörter: , , , , , ,


Apr 05 2013

Versager – nun auch noch´s Lotto

Category: Politik,überstaatlichHorst Zaborowski @ 09:20

Eine Gemeinschaft für Kohle und Stahl wurde gegründet – herausgekommen ist die Zwangsjacke ESM.

Atomkraftwerke wurden gebaut – an Endlagerung vom „Restmüll“ wurde nicht gedacht.

Basta-Kanzler Schröder drückte Harz IV durch – gefordert wurde und Förderung blieb auf der Strecke.

Basta-Nachahmer Merkel vollzog die Energiewende – an Stromspeicherung wurde nicht gedacht.
Continue reading „Versager – nun auch noch´s Lotto“

Schlagwörter: , , , , , ,


Nov 05 2010

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt

Category: Gesellschaft,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 10:48

So einfach wie diese Volksweisheit es vermuten lässt ist es nicht. Sarrazin hat in seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ mit der Beschreibung der Situation in der Bundes­republik Deutschland einen Beitrag geleistet um die Gefahr zu erkennen. Leider war auch er nicht bereit eine entsprechende Abwehr­strategie gleich mitzuliefern.

Wer die sachbezogene Diskussion um Stuttgart 21 verfolgt kann erkennen, der Wind dreht sich!

Auch der folgende Gastbeitrag von Marius Hohenstein „Der Schaden am deutschen Volk“ beschreibt die Situation der Lebens­umstände in denen unser deutsches Volk durch fremd­bestimmte Politik der politischen Klasse in der Bundes­republik Deutschland hinein­getrieben wird. Continue reading „Gefahr erkannt – Gefahr gebannt“

Schlagwörter: , , , , , , , , ,


Sep 28 2010

Anne Wills Talkrunde

Category: Gesellschaft,Medien,WirtschaftHorst Zaborowski @ 15:39

Eine Talkrunde bei Anne Will in der ARD, Sonntag den 26. September 2010 unter dem Thema: Die „Hartz-Gesellschaft“ – Ist Nehmen seliger denn Geben? Über die Neuregelung von Hartz IV diskutieren Ursula von der Leyen (CDU), Klaus Ernst (Die Linke), Michael Rogowski, Pfarrer Franz Meurer und Jan Fleischhauer. Ursula von der Leyen wirft in die Debatte: Das Bundes­­verfassungs­­gericht hat eine nachvollziehbare Berechnung der Harz-IV Beträge eingefordert. Die Berechnung durch das statistische Bundesamt orientierte sich an dem kleinen Einkommen in der Bundes­­republik Deutschland. Auf Grundlage dieser Berechnung ist der Betrag von 5 Euro beschlossen worden. Continue reading „Anne Wills Talkrunde“

Schlagwörter: , , ,


Jan 20 2009

Rüttgers will Heuschrecken füttern

Category: Banken,Politik,WirtschaftHorst Zaborowski @ 11:53

Am 19. Januar 2009 strahlte PHOENIX in der Sendung Unter den Linden ein Interview mit dem stellvertretenden CDU-Bundesvorsitzenden und Ministerpräsidenten von Nordrhein-Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers, aus. Seine volkstümlichen Ausführungen wurden oft mit Beifall aus dem Publikum begleitet. Leider vertritt Dr. Rüttgers die Ansicht, durch Finanzkrise betroffenen Firmen, er bezog sich dabei auf eine bestimmte Firma, mit einem staatlichen Rettungspaket unter die Arme zu greifen. Continue reading „Rüttgers will Heuschrecken füttern“

Schlagwörter: , , , ,