Nov 06 2016

Türkische Innenpolitik auf Deutschlands Straßen?

Category: Ausland,Gesellschaft,Parteien,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 01:15

Wo sind die -blumenschwenkenden Menschenfreunde in der BRD wenn auf deutschen Straßen die inneren Angelegenheiten der Türkei, vorerst noch verbal, ausgetragen werden? Mit welchem Recht missbrauchen türkischstämmige Abgeordnete im Bundestag der Bundesrepublik Deutschlands ihr Mandat, als Abgeordneter im Parlament der BRD, indem sie ihren Wurzeln gemäß versuchen Einfluss in innere Angelegenheiten eines anderen Staates zu nehmen?

Handelsbeziehungen unterhält die BRD mit vielen Staaten ohne das in diesen den geringsten Ansatz einer Demokratie gelebt wird.

Wenn die Kasse stimmt schert sich die gewinnorientierte und vom Kapital gesteuerte Elite nicht um demokratische Werte.

Die Bundesregierung, ob Merkel oder Steinmeier, hat deutsche Interessen zu vertreten. Denn noch ist die Binderepublik Deutschland, wie die Inschrift über dem Eingang zum Reichstag ausweist, „Dem deutschen Volke“ verpflichtet.

Die Abgeordneten des Bundestages der Buntrepublik Deutschland sollten sich immer vergegenwärtigen, Sie sind für eine Legislaturperiode gewählt – nicht mehr und nicht weniger.

 

Schlagwörter: , ,


Aug 29 2016

Primat der Politik?

Category: Ausland,Militär,NATO,PolitikHorst Zaborowski @ 23:45

Aufrechter Gang

Müssen erst Bundestagswahlen anstehen, damit in der SPD Männer mit Rückgrat sichtbar werden?

Im innerstaatlichen Bereich versucht Vorsitzender Gabriel den Aufstand der Zwerge.

Wo hingegen Frank-Walter Steinmeier dem Begriff Ehre eine Bühne bietet.  Mit der Zurückweisung des türkischen Ansinnens den Zugang zu deutschen Truppen auf den türkischen Luftwaffenstandort Incirlik in der Türkei zu verbieten wurde ein würdiges Zeichen gesetzt.

Ein seltsames Verteidigungsbündnis diese NATO, wenn „Zivilisten wie Erdogandarüber befinden wer Truppen im Bündnisgebiet aufsuchen darf und wer nicht.

Wenn schon Politiker sich in dieser Form in militärische Angelegenheiten einmischen, wo bleibt die „stärkste Frau der Welt“ Merkel?

Schlagwörter: , ,