Okt 14 2016

„maybrit illner spezial“

Category: Gesellschaft,Medien,PolitikHorst Zaborowski @ 03:13

Im ZDF am 13. Oktober 2016 in „maybrit illner spezial“ behauptete Daniel Cohn-Bendit , dass wenn selbst 20% der Wähler AfD wählen würden, 80% andere Parteien wählten. Zu dieser Cohn-Bendit-Milchmädchenrechnung hier einige Fakten aus der Bundestagswahl 2013:

Bei eine Wahlbeteiligung von 71,5 Prozent. Der Anteil der ungültigen Zweitstimmen betrug 1,3 Prozent. Somit gültige Stimmen 70,2 Prozent.

Die CDU erhielt davon 34,1 Prozent.

Die CSU erhielt davon 7,4 Prozent

Die SPD erhielt davon 25,7 Prozent

Summe der regierenden Koalition 67,20 Prozent.

Stimme für andere Parteien somit 32,80 Prozent.

Zuzüglich Wähler, die der Wahl fernblieben = 28.50 Prozent. Ergeben somit eine satte Mehrheit von 61,30 Prozent Wähler die dem Regierungskurs nicht folgten.

Wo will Herr Cohn-Bendit seine in maybrit illner spezial vorgerechneten 80% Wähler hernehmen, die er in Illners Sendung vorgerechnet hat?

Nebenbei bemerkt, Daniel Cohn-Bendit kann eine Moderatorin Maybrit Illner und weitere Teilnehmern an dieser Talk-Runde mit seinem Redeschwall zum Schweigen zwingen, die große Teilnehmerzahl der Zuschauer am Fernsehen können solche Rüpeleien nicht beeindrucken.

 

Demo am Museum Bonn 19.-21.4.1993 & 15.6.1993

Demo am Museum Bonn 19.-21.4.1993 & 15.6.1993

Schlagwörter: , , ,


Mai 03 2016

Welkes Armutszeugnis

Category: Gesellschaft,Medien,PolitikHorst Zaborowski @ 02:40

ZDF-„heute-show“ eine Sendung zu der jeder seine Meinung haben darf. Erfolg dieser oder anderer  Sendungen leben von der Aktualität. Ein Hakenkreuz hat keinen aktuellen Wert. Wer mit Themen aus der Mottenkiste an der politischen Willensbildung in der BRD teilnimmt, dem fällt wohl nichts mehr ein.

 

 

Schlagwörter:


Jan 05 2012

Peinlich – peinlich

Category: Medien,Politik,VolkHorst Zaborowski @ 18:45

Zur endgültigen Katastrophe hätte noch gefehlt, dass Bundespräsident Wulff bei seinem erklärenden Gespräch mit den Star-Journalisten von ARD und ZDF gestottert hätte.

Sollte in unserem deutschen Volk – oder eine Etage kleiner – sollte unter den Millionen Staatsbürgern der Bundesrepublik Deutschland ein Bundespräsident zu finden sein der das Amt angemessen repräsentiert?

Schlagwörter: , , , , ,


Dez 21 2010

Auch WISO auf Des-informations-trip

Category: Medien,Politik,WirtschaftHorst Zaborowski @ 00:35

Nun öffnet auch diese allseits beliebte Informations­sendung des ZDF ihre Sendung für Desinfor­mationen. In der Sendung vom 20. Dezember 2010 wurde dies in bereits in den ein­führenden Sätzen des Moderators Michael Opoczynski deutlich. Bezogen auf den Gipfel in Brüssel sagte er, daß die Politiker deutlich machen wollten, daß es zum Euro keine Alternative gibt. „Politiker müssen so reden.“ Mit dieser Fest­stellung verläßt er die Aufgaben des Moderators. Continue reading „Auch WISO auf Des-informations-trip“

Schlagwörter: , , ,